Der eigene Dateiserver

In diesem VideoTutorial wird gezeigt, wie Sie mittels eines einfachen Tools Verzeichnisse und Dateien auf Ihrem Computer über ein Webinterface freigeben können. Somit können andere Nutzer diese Dateien einfach runterladen. Optimal um im LAN oder Internet eine Download- und Upload-Möglichkeit bereitstellen zu können.

Schreiben Sie uns Ihre Themenvorschläge über die Sie demnächst ein VideoTutorial sehen möchten.

9 comments

  • Fox 10 Jahren ago

    Hallo „Semper Video“ tolles Programm,

    ich habe ein Problem ich komme nicht nach draußen.
    Wenn ich den test im Menü starte bekomme ich eine Fehlermeldung.

    The test failled: server doest not answer.

    You are behind a router.
    Ensure it is configured to forwand port to your computer

    Ich habe den Router von T-Com „Speedport W 502V.
    Ich benutze die Sicherheitssoftware von Kaspersky.

    Ich habe einiges ausprobiert ohne Erfolg.
    Weis jemand wie ich meinen Computer einstellen muss damit auch ein Außenstehender auf die Daten Zugreifen kann?

    Für eure Hilfe Danke.

  • admin 10 Jahren ago

    Das muss im Router von T-Com eingestellt werden. Dort in der Config nach „Port-Forwarding“ suchen und einen Port „weiterleiten“, so dass jede Anfrage am Router-Port 80 (das ist der normale HTTP-Port) zu der LAN-IP von Deinem PC weitergeleitet wird.

    Aber aufpassen, wenn Du mehr als einen Rechner im LAN hast, können die anderen evtl. nicht mehr surfen. Da deren Anfragen auch über Port 80 laufen, bekommen diese evtl. keine Antwort mehr aus dem Internet, da die Antworten immer an den „Forward-PC“ geleitet werden. Auch wenn dieser die Anfragen gar nicht gestellt hat.

    In diesem Fall die HFS-Software aus dem Video einfach einen anderen Port (z.B. 8080 oder 8888) nutzen lassen. Dann stört man andere PCs im LAN nicht mehr.

    Demnächst erscheint auch ein Video darüber.

  • kwoxer 10 Jahren ago

    Ich finds irgendwie zu schnell das Video. Für mich zwar ok, aber für manch anderen der Probleme damit hat manchmal viel zu schnell runtergeackert.

    Ich weiß wie schwer es ist nicht zu schnell zu sein mit den Videos 😉

    Nur mal als Tipp

  • Tobeornottobe 10 Jahren ago

    An sich ein gutes Video

    Ich wollte das gerade mal ausprobieren.
    Ich komm auf Die Hompage dann klick ich auf Download,aber dann kommt Error 404: File Not Found

    Ist das nur bei mir so oder geht das wirklich nicht mehr??

    mfg

    Fabian

  • admin 10 Jahren ago

    Ob das temporär ist oder entgültig können wir ebenfalls nicht sagen. Aber da das Programm noch in der Entwicklung ist, wird es sicher bald auch wieder zum Download bereit steht.

    Über das dortige Forum hab ich den Link http://www.dovedove.it/hfs/ hier gefunden. Dort sind alle „Testversionen“ drin. Die neueste von heute morgen. Insoweit schließen wir daraus, dass es nur temporär ist.

    Die Datei die wir im Video gesaugt haben hies nur „hfs.exe“. Solch eine Datei ist ebenfalls in dem Verzeichnis zu finden. Nur ob das auch tatsächlich die gleiche ist, können wir nicht wirklich feststellen.

  • Alex23 9 Jahren ago

    Geht hierbei speicherplatz auf der Festplatte verlohren, oder wird es im Prinzip „im Internet“ abgespeichert?

  • Alex23 9 Jahren ago

    Ich bitte um Antwort:)

  • admin 9 Jahren ago

    Ich versteh die Frage nicht.

    Durch die Installation geht Speicherplatz auf der Festplatte „verloren“. Aber das ist ja bei jedem Programm so.

    Im Internet wird nichts gespeichert. Man kann mit einem Dateiserver nur auf die Dateien des Rechners zugreifen.

Add your comment