VB Effektiv: TextLength (Visual Basic 2008 1-114)

In diesem VideoTutorial wird gezeigt, wie Sie die Zeichenanzahl einer Textbox auslesen können.

6 comments

  • BraQ 10 Jahren ago

    sehr nice das video, wäre nie auf diese idee gekommen 😉

    @admin: wie heißt dieser Visual Style von Windows den du da hast???

  • renner 10 Jahren ago

    wieso benutzt du denn meistens VB5- oder VB6-Funktionen?
    Anstatt Len() einfach String.Length oder bei Textboxen halt TextLength.

  • renner 10 Jahren ago

    ich sollte wohl lieber erst das Video schaun und dann meinen kommentar hinterlassen.

  • admin 10 Jahren ago

    @renner: VB6-Funktionen werden noch benutzt, weil „Scripter“ auf VB5/6 gelernt hat und MS es offensichtlich versäumt hat die alten Pfade zu trennen.

    Früher wurde sowas mit (z.B.) Len(textbox1.text) erledigt, und da das (leider) immer noch funktioniert, sucht man nicht nach Alternativen.

    So genau wissen wir jetzt auch noch nicht, wieso Microsoft für ein und die selbe Funktion gleich drei verschiedene Wege zuläßt.

    Abgesehen von len(textbox1.text) funktioniert noch textbox1.textlenght (wie hier gezeigt).

    Ebenfalls sagen wir ja auch (hier im Video), dass .textlength z.B. bei Label nicht geht. Das ist auch grds. korrekt, aber es gibt noch eine dritte Möglichkeit (auf die wir auch erst eben hingewiesen wurden).

    Dritte Möglichkeit wäre textbox1.text.length.

    also haben wir:
    1. len(textbox1.text)
    2. textbox1.textlenght
    3. textbox1.text.lenght

    Während .textlength (wie im Video gesagt) leider nicht überall geht, geht die 3. Variante wirklich überall.

    Da fragt man sich echt wer solch einen Blödsinn verbrochen hat. Wieso wird mit dem Prinzip gebrochen. Die dritte Variante ergibt viel mehr Sinn als die zweite.

    Insoweit überlegen wir hier noch, ob wir das Video wieder rausnehmen und ein neues über .text.length bringen, oder das .text.length Video zusätzlich bringen sollen.

    Wahrscheinlich stellte jede Variante eine eigene Version dar, also:

    len(textbox1.text) = VB5/6
    textbox1.textlength = VB.net (Net 1.0)
    textbox1.text.length = VB2005/2008 (Net 2.0 und höher)

    Wenn ich jetzt als Entwickler mit VB2008 arbeite brauche ich nicht 3 verschiedene Wege.

    genervte Gruesse 🙂

  • Westfalen Baer 10 Jahren ago

    Also len(text) kommt garantiert aus der Historie.
    Ich habe einige Zeit mit QBasic programmiert (Dos-Sprache von 1992) und da gab es den Befehl schon. Normalerweise werden Programmiersprachen aber nur erweitert (so weit ich das bisher sehe).
    Ich denke NICHT leider, dass sie es nicht raus genommen haben. So kann man wenigsten recht gut zwischen den Generationen wechseln.

  • admin 10 Jahren ago

    @BraQ: Theme heisst „System 5“

Add your comment