Ubuntu 9.04: Mit Wubi unter Windows

In diesem VideoTutorial wird gezeigt, wie Sie Ubuntu 9.04 problemlos auf Ihrem Windows System integrieren können indem Sie den sog. Wubi-Installer benutzen. Dieser legt Ubuntu auf dem Windows-Dateisystem ab und verändert dadurch keine Dateien der Windows-Installation. Somit laufen Sie keine Gefahr für einen Ubuntu-Test Ihr Windows-System zu verlieren. Es gibt also keinen Grund nicht sofort Ubuntu auszuprobieren. Aber Achtung, es könnte Ihnen besser gefallen als Windows.

4 comments

  • Thx4up 10 Jahren ago

    Ich bevorzuge http://www.Sidux.de (auf meinem Laptop, PC ist Windows wegen meiner Spiele)

    Probiert einfach mal Sidux aus xD

  • Westfalen Baer 10 Jahren ago

    In diesem Video geht es darum, Linux/Ubuntu gefahrlos neben Windows zu testen.
    Wenn du wegen der Live-CD meinst: das geht mit Ubuntu auch, wobei ich in diesem Fall das original Knoppix vorziehe.

  • kwoxer 10 Jahren ago

    Gleiches kann man auch mit Kubuntu ohne Desktop Edition nachvollziehen. Einfach VMWare oder virtualbox installierren und dort kann man dann ohne das Brennen einer DVD die iso einbinden. Auch hierbei wird nichts von Windows verändert 😉

  • dagoberta 9 Jahren ago

    nachdem ich mir schonmal (eigenes unwissen) den win bootloader abgeschossen hab, und darum gelegentlich nur mit slaxlife etwas im trüben fische,oder auch nicht, war ich eigentlich von der hier vorgestellten variante mit ubuntu + wubi.exe
    und der damit verbundenen schnellen und vollst. deinst. begeistert.
    keine zusätzliche partition, weniger möglichkeiten sich selbst zu schaden ;-).
    ok, zum thema.
    die im iso enthaltene wubi.exe scheint nicht zu funktionieren.
    „Ein Fehler ist aufgetreten:
    writelines() argument must be
    a sequence of strings“ /begin inst.
    also eine andere wubi (wubi-r134.exe) ausprobiert.
    ok, 2ter versuch, ubuntu wird installiert, ist quasi fertig und bringt am ende wieder error.
    ubuntu scheint installiert auf c:\ zu sein, bootet aber nicht, was eventuell an einem grub fehler liegen könnte.

    nachzuschauen unter
    c:\dokume~1\name\lokale~1\temp\wubi-9.04-rev128.log

    hab das erstmal wieder deinstalliert, es geht einfach zuviel zeit drauf, wenn man gleich am anfang auf die fresse fällt. 🙁

    bin von euch wie viele andere auch begeistert, aber nehmt solche sachen bitte wieder raus, oder hinterlasst einen hinweis bei derartigen dingen.

Add your comment