Bitmapfarbe und Grafik – Additive Farbmischung

In diesem Video-Tutorial wird Ihnen gezeigt was man unter der Additiven Farbmischung versteht.

2 comments

  • wirkl 9 Jahren ago

    Unterhalb des blauen Farbbereiches liegt nicht direkt der ultraviolette Bereich, sondern zuerst der violette Farbbereich, der ebenfalls noch zu den sichtbaren Wellenlängen zählt.

    Außerdem wird in diesem Video gesagt, dass der rote Farbbereich bis etwa 700nm geht, der sichtbare Bereich bis ca. 780nm. Was ist dazwischen? Hier wird gesagt, dass an den roten Farbbereich der Infrarotbereich folgt. Infrarotlicht ist allerdings nicht sichtbar und kann nur als Wärmestrahlung wahrgenommen werden. Deshalb hat es eine Wellenlänge von 780nm und mehr.

    Auch die Aussage, dass ALLES über 780nm und ALLES unter 380nm UV bzw. Infrarot ist, bezeichne ich mal als sehr wage. In puncto Licht und lichtähnliches Spektrum ist das natürlich richtig, aber als allgemeine Aussage vollkommen falsch.

    Auch wenn es in diesem Video nur um Farben bei Bitmaps geht, hätte man bestenfalls erwähnen können, dass es andere Wellenspektrem gibt (UV und IR), die aber für das menschliche Auge nicht sichtbar sind.

  • kwoxer 9 Jahren ago

    Ja es geht ja um das Sehvermögen eines Menschen und die Grobe Einteilung der Farbspektren. Natürlich hätte man noch etwas mehr ins Detail gehen können, aber wem interessieren die Bereiche dazwischen?

    Ich fand es nur gut zu erwähnen was nach Blau und Rot kommt und nicht dass Zuschauer denkt es hört da einfach auf, oder ähnliches.

    Aber du hast natürlich vollkommen Recht was noch alles erzählt werden hätte können.

    Grüße

Add your comment