Gefahr: Local Shared Objects

In diesem VideoTutorial wird auf das Datenschutzproblem mit den sog. Local Shared Objects (Flash Cookies) hingewiesen. Eine Design-Lücke aus den Anfangstagen hebt die Sicherheitsversprechen heutiger Browser aus den Angeln.

7 comments

  • klick_weg 7 Jahren ago

    @Jehova 😛

    Kann ich diese Dinger mit Objection oder CCleaner killen oder brauche ich dafür andere Steine 🙂

    Weiter so ihr seit besser wie die Tagesschau oder heute oder… die von den Privaten eure Nachrichten kann man wenigstens Nachvollziehen!!!

  • Newbie 7 Jahren ago

    In dem Zusammenhang mal eine Frage:
    Wenn ich es richtig deute, kann man sich bei SemperVideo nur dann einloggen, wenn die üblichen Cookies zugelassen sind. Man wird jedoch darauf nicht hingewiesen. Warum nicht? Ist euch das peinlich?
    Freundliche Grüße

  • admin 7 Jahren ago

    Hi,

    dazu bitte das entsprechende Video zu Cookies bzw. SuperCookies anschauen. Dort wird u.a. darauf verwiesen das (fast) jede Website Cookies auf dem Rechner plaziert. Das inkludiert auch SemperVideo.de. Zusätzlich wird SemperVideo.de als Beispiel im Video genannt. Werden Sie bei anderen Websites darauf aufmerksam gemacht?

    Die Cookies die gespeichert werden, werden durch die hier benutzte Blog-Software (WordPress) gespeichert. Darauf haben wir keinen Einfluss.

    Gruesse

  • Newbie 7 Jahren ago

    Es ging mir weniger um die Beurteilung der Cookies, sondern um den meiner Ansicht nach etwas verschämten Umgang damit. Wenn man sich hier erfolglos einloggt, wäre ein Hinweis auf den Grund imho hilfreich. Mein eMail-Anbieter informiert in dem Fall mit dem Text: Die Cookie-Funktion Ihres Browsers ist deaktiviert. Bitte aktivieren Sie die Funktion.
    Grüße

  • Westfalen Baer 7 Jahren ago

    @admin: Das ihr auf eure eigenen Cookies keinen Einfluss habt, ist so wie ich das sehe falsch. Es ist vielleicht nicht so einfach, aber KEINEN Einfluss stimmt nicht.
    Wie auch immer…
    Meiner Meinung gehört es zum guten Ton, einen entsprechenden Hinweis zu geben. Am schlimmsten war es noch auf dem Server des Bildungsministerium des Landes NRW, wo man sich an einer Stelle anmelden muss und ich abgewiesen wurde, mit der Information, dass ich die Seite nicht direkt aufzurufen hätte… Das finde ich nun die falscheste Fehlermeldung die kommen kann.
    Wie gesagt, meiner Meinung nach gehört so ein Hinweis an (Login-)Seiten, die Cookies benötigen.

  • admin 7 Jahren ago

    @Newbie: Einen verschämten Umgang kann ich da nirgends erkennen. Mag aber mit der unterschiedlichen Interpretation des Begriffs zusammen hängen.

    @Westfalen Baer: Dann bitte ich mal um entsprechende Erleuchtung, wie wir der WordPress Software beibringen die Cookies nicht zu setzen, ohne dabei die einzelnen Funktionen zu beeinträchtigen.

  • SLiPCoR 7 Jahren ago

    Einfach zum kaputt lachen und dennoch lernt man was – super, macht bitte weiter so!

    (bin seit heute fertig mit dem Durchlesen eures Blogs ^^)

Add your comment